Presse & Kommunikation

13. November 2007   425/07   Veranstaltungsankündigung

Corneliu Dan Georgescu Gast des Komponisten-Colloquiums

Oldenburg. Der rumänische Komponist und Musikwissenschaftler Corneliu Dan Georgescu ist am Freitag, 16. November 2007, 18.00 Uhr, Gast des Komponisten-Collquiums, das das Fach Musik der Universität Oldenburg im Kammermusiksaal der Universität (Ammerländer Heerstraße, Gebäude A11) veranstaltet.
Georgescu besuchte die Bukarester Musikuniversität, wo er u.a. bei Mihail Andricu, Alfred Mendelssohn und Tiberiu Olah studierte. 1962 bis 1983 arbeitete er am Bukarester Institut für ethnologische und dialektologische Forschung, dessen Musikabteilung er 1976 bis 1980 leitete. Seit 1987 lebt Georgescu in Deutschland. Seine Kompositionen umfassen Oper, Orgel- und Kammermusik, Streichsymphonische und vokal-symphonische Werke sowie Filmmusik. Neben musikwissenschaftlichen und musikethnologischen Studien hat er eine Reihe von wissenschaftlichen Büchern veröffentlicht. Georgescu wurde mit sieben Preisen des rumänischen Komponistenverbands, mit dem Preis George Enescu der rumänischen Akademie und dem Preis des rumänischen Rundfunks ausgezeichnet.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/musik/
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Violeta Dinescu, Institut für Musik, Tel.: 441/798-2027, E-Mail: violeta.dinescu(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)