Presse & Kommunikation

27. Februar 2014   069/14   Veranstaltungsankündigung

„Lernlabor Wattenmeer“ eröffnet mit Tag der offenen Tür

Oldenburg. Mit einem Tag der offenen Tür eröffnen die Biologiedidaktik und das Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM) der Universität Oldenburg am Sonnabend, 8. März, 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr, das neue „Lernlabor Wattenmeer“. Es befindet sich im Gebäude des ICBM auf dem Campus Wechloy. Nach der Grünen Schule im Botanischern Garten und der Sinnesschule am Uhlhornsweg ist es das dritte Lehr-Lern-Labor der Biologiedidaktik. SchülerInnen ab Klasse 5 können dort gemeinsam mit Studierenden des Lehramts Biologie Experimente rund um das Thema Wattenmeer durchführen.
Die Gäste des „Tags der offenen Tür“ werden um 10.00 Uhr von Prof. Dr. Bernd Siebenhüner, Vizepräsident für Wissenschaftlichen Nachwuchs und Qualitätsmanagement, und Prof. Dr. Helmut Hillebrand, Direktor des ICBM, begrüßt. Die Projektleiterin und Biologiedidaktikerin Prof. Dr. Corinna Hößle und der Meeresbiologe Dr. Holger Winkler stellen das Konzept des Lernlabors vor. Ab 11.00 Uhr können sich SchülerInnen, Eltern, LehrerInnen und alle Interessierten über die Angebote des Lernlabors informieren und Experimente zum Thema Watt im Labor ausprobieren.

ⓘ www.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Corinna Hößle, Institut für Biologie, Tel.: 0441/798-3639, E-Mail: corinna.hoessle(Klammeraffe)uni-oldenburg.de