Navigation

Skiplinks

Navigation

» Gesamtübersicht

15. Juni 2018   182/18    Veranstaltungsankündigung

Sprache und Sprachtechnologie in Medizin und Medizinischer Informatik

Oldenburg. Wie lassen sich im Klinikalltag gesprochene Daten schnell und unkompliziert erfassen und weiterverarbeiten, vor allem im Hinblick auf intelligente Sprach- und Datenverarbeitungssysteme? Klinische IT-Systeme eignen sich hierfür häufig nur bedingt. Welche methodischen Ansätze es für die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine gibt und welche Probleme diese mit sich bringen können, zeigt Dr. Dirk Hüske-Kraus in seinem Vortrag „Sprache und Sprachtechnologien in Medizin und Medizinischer Informatik“ am Donnerstag, 21. Juni. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Fortbildungsreihe „Medizininformatik Up2Date“ der Abteilung Medizinische Informatik der Universität Oldenburg statt. Sie beginnt um 17.00 Uhr im OFFIS – Institut für Informatik (Escherweg 2, Hörsaal F02).

Hüske-Kraus studierte an der Universität Heidelberg und der Fachhochschule Heilbronn Medizinische Informatik. Bereits während seiner Promotion 2003 an der Universität für Medizinische Informatik in Innsbruck (Tirol) entwickelte er sprachgenerierende Anwendungssysteme für die klinische Praxis.

Die Fortbildungsreihe „Medizininformatik Up2Date“ soll den interdisziplinären Austausch rund um Themen der Medizinischen Informatik und Digitalisierung im Gesundheitswesen fördern. Die Veranstaltung ist bei der Landesärztekammer als Fortbildung angemeldet. Weitere Informationen unter

 

Weblinks

Kontakt

Prof. Dr. Rainer Röhrig, Tel.: 0441/798-2844, E-Mail: rainer.roehrig@uol.de

Presse & Kommunikation (Stand: 10.09.2018)