Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Juli 1996
» Gesamtübersicht

 

24. Juli 1996   159/96

Dissertationen online

Oldenburg. Die besonders komplexen Inhalte von Doktorarbeiten und Habilitationsarbeiten sollen in Zukunft mit den neuen elektronischen Multimedia Techniken besser dargestellt und weltweit über das Internet verfügbar gemacht werden. Dieses Ziel hat sich der Arbeitskreis "Dissertationen online", dessen Koordinator Prof. Dr. Eberhard Hilf vom Fachbereich 8 Physik der Universität Oldenburg ist, gesetzt. Hervorgegangen ist die Arbeitsgruppe aus der Initiative "Information und Kommunikation der Fachgesellschaften", der derzeit bereits die großen Fachgesellschaften der Mathematik (DMV), Physik (DPG), Chemie (GDCh), Informatik (GI) und Erziehung (GfE) angehören.

Mit der Einspeisung wissenschaftlicher Arbeiten in das Internet will der Arbeitskreis zusammen mit den Bibliotheken und der Deutschen Bibliothek eine neue, elektronisch gestützte "Dissertations-Kultur" auf den Weg bringen. Neben der bundesweiten Koordinierung der Aktivitäten hat es sich der Arbeitskreis zur Aufgabe gemacht, die Authentizitätsrechte der Autoren zu schützen, die Unveränderbarkeit der Arbeiten zu gewährleisten sowie für die sichere und zugängliche Archivierung zu sorgen. Erste Ergebnisse sind unter der Internet-Adresse http://alice.physik.uni-oldenburg.de/IuK/dissertationen/ einzusehen.

Kontakt: Prof. Dr. Eberhard Hilf, Tel.: 0441/798-2543; 798-3201

(Stand: 20.04.2022)