Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

12. August 1996   165/96

Pädagogische Woche zum 13. Mal in der Universität

Oldenburg. Unter dem Motto "zurückblicken und vorausdenken" steht die 13. Pädagogische Woche, die vom 16. bis 20. September 1996 in der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg stattfindet. Die Fortbildung, die von einer umfangreichen Lernmittel- und Schulbuchausstellung wird, begleitet richtet sich vornehmlich an Lehrerinnen und Lehrer sowie anderweitig pädagogisch tätige Personen. In den vergangenen Jahren wurde die Pädagogische Woche von mehr als 2000 TeilnehmerInnen besucht. Die mehr als 140 Veranstaltungen gruppieren sich wieder um einige Themenschwerpunkte. "Kinder und Medien" und "Soziales Lernen" setzen besondere Akzente im Hinblick auf Alternativen für Schule und Unterricht. Mit einem "Blick über die Grenzen" - in die Niederlande, nach Österreich und Schweden - werden aktuelle Probleme der Schulentwicklung thematisiert. Die "Soziale Förderung von Jungen" bildet einen weiteren Schwerpunkt. "Kollegiale Beratung und Supervision" verbinden eine Reihe weiterer Veranstaltungen, auch in diesem Jahr wieder ergänzt um vielfältige methodische Anregungen zum Streßabbau und für "Strategien zur Beruhigung des Schulalltags".

Mit dem Motto "zurückblicken und vorausdenken" wendet sich die Pädagogische Woche an alle, die sich kritisch und konstruktiv mit den aktuellen Entwicklungen im Bildungswesen allgemein und in den Schulen im besonderen auseinandersetzen. Mit den Veranstaltungen soll diese Auseinandersetzung gefördert und die Entwicklung von Perspektiven angeregt werden, nicht zuletzt vor dem aktuellen Hintergrund: schlechtere Rahmenbedingungen aufgrund der Finanzknappheit der öffentlichen Hand, zunehmende Überlastung der LehrerInnen bei gleichzeitiger Unterschätzung ihrer Arbeit. Diese Fragen stehen auch im Mittelpunkt der Eröffnungsvortrags von Prof. Dr. Dr. Albert Ilien (Hannover). Sein Thema: "Bildung von gestern - in der Schule von heute - für die Kultur von morgen. Perspektiven jenseits des Wachstums" (Montag, 16. September 1996, 11.15 Uhr, Vortragssaal der Universitätsbibliothek).

Das Programmheft kann schriftlich angefordert werden beim Zentrum für pädagogische Berufspraxis, Universität Oldenburg, 26111 Oldenburg (Gebühr von 4 DM in Briefmarken beilegen). Anmeldeschluß ist der 6. September 1996.

Presseinformation: Zentrum für pädagogische Berufspraxis der Universität Oldenburg, Tel. 0441/798-3040.

(Stand: 20.04.2022)