Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Februar 1997
» Gesamtübersicht

 

3. Februar 1997   33/97

Dmitri Schostakowitsch

Oldenburg. Einen Vortrag mit Musikbeispielen zu "Dmitri Schostakowitsch - Komponieren zwischen Kunst und Politik" hält die Musikwissenschaftlerin Dr. Kadja Grönke am Donnerstag, 6. Februar, 18.00 Uhr, im Raum A9-0-017. Veranstalterinnen sind der Arbeitskreis Wissenschaftlerinnen und die Gleichstellungsstelle der Universität. Schostakowitsch, der zu den meistgespielten Komponisten dieses Jahrhunderts zählt, wurde in der Sowjetunion mehrfach als "Abweichler" verdächtigt und galt dennoch im Westen lange Zeit als regimetreu.

(Stand: 05.02.2021)