Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

7. Februar 1997   39/97

Chemie ist, wenn es kracht und stinkt

Oldenburg.Faszinierende Chemie für Auge und Ohr bietet ein Experimentalvortrag "Chemische Kabinettstücke", den Prof. Dr. Herbert Roesky (Universität Göttingen) am Donnerstag, 13. Februar, 17.15 Uhr, im großen Hörsaal am mathematisch-naturwissenschaftlichen Standort Wechloy der Universität Oldenburg halten wird. Der Vortrag findet im Rahmen des Kolloquiums der Gesellschaft Deutscher Chemiker und des Fachbereichs 9 Chemie statt. Anhand von 24 spektakulären Experimenten vom bellenden "chemischen Hund" über Raketenzündung bis zum Supraleiter und fraktalen Strukturen wird Roesky grundlegende chemische Reaktionen demonstrieren und erläutern - wie der Volksmund sagt: "Chemie ist, wenn es knallt und stinkt".

(Stand: 20.04.2022)