Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

28. Februar 1997   51/97

Reisestipendium für Oldenburger Studentin

Oldenburg.Für eine Projektarbeit zur Entwicklung der Passagenbauten in der Bremer Innenstadt wurde Wiebke Schorstein, Studentin der Raumplanung an der Universität Oldenburg, mit dem Fritz-Schumacher Reisestipendium 1996 ausgezeichnet. Das mit 4.000 DM dotierte Stipendium wird jährlich von der Alfred Toepfer Stiftung einmal im Inland und zweimal im europäischen Ausland an wissenschaftliche Nachwuchskräfte vergeben, die Architektur, Städtebau oder Landschafts- und Grünflächengestaltung studieren. Die Oldenburger Preisträgerin wird im Frühjahr eine Studienreise nach Spanien antreten, bei der sie mehrere Städte unter stadtplanerischen Gesichtspunkten besuchen wird.

(Stand: 20.04.2022)