Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Juni 1997
» Gesamtübersicht

Michael Golba

 

17. Juni 1997   170/97

Seminar mit Ehemaligen der "Regenerativen Energien"

Oldenburg. Das Postgraduiertenprogramm "Renewable Energies" im Fachbereich 8 Physik der Universität Oldenburg veranstaltet vom 19. Juni bis zum 21. Juni sein drittes "Follow-up"-Seminar, bei dem sich ehemalige TeilnehmerInnen und Lehrende des Programms zum Austausch über Qualifikation und Tätigkeitsfelder im Bereich der erneuerbaren Energien treffen. Anlaß ist das zehnjährige Bestehen des englischsprachigen Programms, an dem bisher 130 TeilnehmerInnen aus 43 Ländern, vorwiegend aus Afrika, Asien und Lateinamerika, teilgenommen haben.

AbsolventInnen des Programms aus unterschiedlichen Regionen und Arbeitsfeldern werden in Vorträgen von ihren Erfahrungen mit der Oldenburger Ausbildung und ihren Berufswegen berichten. Erwartet werden dazu Ehemalige u.a. aus Äthiopien, Haiti, Indien, dem Sudan und Deutschland. Anschließend berichten WissenschaftlerInnen und ExpertInnen über den Stand der Technik, Qualifikationsanforderungen und Marktchancen in den Bereichen Windenergie, photovoltaische und thermische Solarenergieanwendung. Außerdem werden in einer Vortragsreihe Ausbildungskonzepte für den Bereich der Regenerativen Energien vorgestellt. Hier sollen Ausbildungsgänge anderer Institutionen und Ansätze aus der Soziologie und der Ökonomie vorgestellt werden. Neben der Weiterqualifikation will das Seminar vor allem einen Raum der persönlichen und fachlichen Begegnung zwischen den verschiedenen an der Ausbildung beteiligten Gruppen bieten.

Kontakt: Michael Golba, Ergänzungsstudiengang "Regenerative Energiequellen, Fachbereich 8 Physik, Tel.: 0441/798-3544, e-mail:

(Stand: 20.04.2022)