Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Juli 1997
» Gesamtübersicht

Reinhard Pfriem

 

11. Juli 1997   208/97

Neuer Studiengang "Ökologische Ökonomie"

Oldenburg. Auf Antrag des Fachbereichs 4 Wirtschafts- und Rechtswissenschaften hat der Senat der Universität Oldenburg jetzt dem neuen Diplomstudiengang "Ökonomie mit ökologischem Schwerpunkt" zugestimmt. Gibt das Niedersächsische Wissenschaftsministerium rechtzeitig "grünes Licht", können sich bereits zum kommenden Wintersemester die ersten StudentInnen für die "Ökologische Ökonomie" einschreiben. Für das Konzept des Studiengangs war der Fachbereich im vergangenen Jahr mit dem Förderpreis des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft ausgezeichnet worden.

Zur Grundlagenvermittlung in dem Schwerpunktfach Ökologie sind sechs Semesterwochenstunden in einem sogenannten Zwischenstudium abzuleisten. Das Hauptstudium ist als interdisziplinäres, praxisorientiertes Projektstudium konzipiert, in dessen Verlauf die Thematik der Projekte so gewählt werden soll, daß eine Einbindung in Forschungsvorhaben gegeben ist. Großen Wert, so der Dekan des Fachbereichs, Prof. Dr. Reinhard Pfriem, werde auf die kommunikativen, organisatorischen und kooperativen Leistungen der StudentInnen dieses Studiengangs gelegt.

Kontakt: Prof. Dr. Reinhard Pfriem, Telefon 0441/798-8345, e-mail:

(Stand: 20.04.2022)