Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» November 1997
» Gesamtübersicht

Jürgen Rullkötter

Thomas Höpner

 

14. November 1997   310/97

"Tag der Chemie" am 20. November

Oldenburg. Am Donnerstag, 20. November, ab 9.00 Uhr veranstalten der Fachbereich 9 Chemie der Universität Oldenburg und der Ortsverband Oldenburg der Gesellschaft Deutscher Chemiker den traditionellen "Tag der Chemie". Auf der Veranstaltung im großen Hörsaal am Universitätsstandort Wechloy werden die Chemiestudenten Patrick Howe und Thomas Spies für das beste Vordiplom bzw. Diplom des vergangenen Jahres ausgezeichnet (14.30 Uhr).

In einer Vortragsreihe und auf Schautafeln wird über die Vielfalt der aktuellen chemischen Forschung an der Universität berichtet. Das Spektrum reicht dabei von der Grundlagenforschung über die LehrerInnenausbildung bis zur Umweltforschung und umfaßt Themen wie "Zucker: Brot und Reize" (10.25 Uhr, Prof. Dr. Peter Köll) oder "Die Schwarze-Flächen-Krise im Ostfriesischen Watt im Sommer 1996 - ein hindcast" (11.15 Uhr, Prof. Dr. Thomas Höpner). Außerdem werden besonders leistungsstarke SchülerInnen Oldenburger Gymnasien mit Buchpreisen ausgezeichnet.

Kontakt: Prof. Dr. Jürgen Rullkötter, Fachbereich 9 Chemie, Tel.: 0441/9706-359, e-mail:

(Stand: 20.04.2022)