Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Dezember 1997
» Gesamtübersicht

 

4. Dezember 1997   338/97

Diskussionsveranstaltung zu Primatenversuchen des SFB

Oldenburg. Auf einer gemeinsamen Veranstaltung der Oldenburger Teilprojektleiter des Sonderforschungsbereichs "Neurokognition" und der Fachschaft Biologie zu den an der Universität Bremen geplanten Affenversuchen wollen die Bremer Hochschullehrer Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth und Prof. Dr. Andreas Kreiter Rede und Antwort stehen. Die Informations- und Diskussionsveranstaltung findet am Montag, 8. Dezember, 18.00, Uhr im Großen Hörsaal Wechloy statt. Roth (Universität Bremen) ist Sprecher des Sonderforschungsbereichs, der erst kürzlich nach Bremen berufene Kreiter ist dort mit den Affenversuchen befaßt.

Kontakt: Prof. Dr. Josef Ammermüller, Sonderforschungsbereich "Neurokognition", Fachbereich Biologie, Tel.: 0441/798-3420, e-mail: .

(Stand: 09.06.2021)