Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

6. Januar 1998   3/98

Barbara Fülgraff verabschiedet

Oldenburg. Mit einem Symposion zum Thema "Es war nicht immer Glück - Frauen im Beruf und im öffentlichen Leben" am 16. und 17. Januar 1998 wird die Erziehungswissenschaftlerin Prof. Dr. Barbara Fülgraff verabschiedet. Fülgraff, die sich besonders als Gerontologin einen Namen gemacht hat, wurde im Dezember 1972 als erste Professorin an die neugegründete Universität Oldenburg berufen. Als Sozialwissenschaftlerin mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung war sie maßgeblich am Aufbau des Diplomstudienganges Pädagogik beteiligt. Das Wintersemester 1997/98 ist das fünfzigste, das sie in Oldenburg als Hochschullehrerin wahrnimmt.

(Stand: 20.04.2022)