Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» März 1998
» Gesamtübersicht

 

11. März 1998   72/98

New Music from New York

Oldenburg. Auf ihrer diesjährigen Europatournee werden die KompositionsstudentInnen des „New York University Composition Program" in Oldenburg gastieren. Das Konzert mit eigenen Kompositionen Neuer Musik wird unter der Leitung des Direktors des Programms Dinu Ghezzo am Freitag, 20. März, 20.00 Uhr, im Kammermusiksaal (Gebäude A11) der Universität Oldenburg stattfinden. Die Veranstaltung des Faches Musik findet im Rahmen des Componisten Colloquiums statt.

Die einzelnen Arbeiten repräsentieren ein weites Spektrum der unterschiedlichsten Musikrichtungen, von elektro-akustisch bis instrumental, von chinesisch bis westlich, von Jazz bis Neo-Romantik und verdeutlichen damit die Individualität der KomponistInnen. Zur Aufführung kommen die Werke „Darkness" für sax/tape/fl/tr von Chianan Yen, „Somebody's Child" für fl/sax/tr/tape/nar von Laura Kessler, „Reminiscence" für fl/sax von Ji Young Jung, „Five Short Pieces & Commentaries" für fl/sax/dr/p von Dinu Ghezzo (mit Dias von Bildern der Oldenburger Künstlerin Michaela Munteanu Rimnic), „Ballade" für Alto sax/piano von Ed Kliszus, „Birds of Passage" für fl/tape von Ron Mazurek, „Fugaz" für Alto sax von Carlos Delgado und „Forms" für fl/sax/vl/perc/tape von Paul Lee.

Kontakt: Prof. Violeta Dinescu, Fach Musik, Tel.: 0441/798-2027, e-mail:

(Stand: 09.06.2021)