Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

24. März 1998   84/98

Germanistin Luchtenberg für drei Jahre in Oldenburg

Oldenburg. Prof. Dr. Sigrid Luchtenberg, bisher Germanistin an der Universität Köln, ist für drei Jahre mit der Vertretung einer Professur für Deutsch als Fremdsprache im Fachbereich 11 Literatur- und Sprachwissenschaften der Universität Oldenburg beauftragt worden. Luchtenberg studierte Germanistik, Anglistik, Pädagogik und Sprachwissenschaft in Bonn, Freiburg und Münster. Nachdem sie 1975 in Bonn im Fach Germanistik promoviert wurde, unterrichtete sie fünf Jahre Deutsch als Fremdsprache in einem Ausbildungszentrum in Berlin. Bevor sie sich 1993 in Essen habilitierte, war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. akademische Rätin u.a. in Essen, München und Schwäbisch Gmünd tätig. Seit 1994 vertrat sie Professorinnenstellen an den Universitäten Jena, München und Köln. Ihre Hauptarbeitsgebiete sind Deutsch als Zweit- und Fremdsprache, Interkulturelles Lernen und Interkulturelle Kommunikation.

(Stand: 20.04.2022)