Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» April 1998
» Gesamtübersicht

 

30. April 1998   126/98

Über die Bedeutung der Kategorie "Geschlecht"

Oldenburg. Um die Bedeutung der Kategorie "Geschlecht" geht es in einem interdisziplinärem Kolloquium in der Universität. Im Rahmen des Studiengangs Frauen- und Geschlechterstudien werden Wissenschaftlerinnen aus unterschiedlichen Fachgebieten der Oldenburger Universität Vorträge halten. Den Anfang macht die Sozialwissenschaftlerin Prof. Dr. Ilse Dröge-Modelmog, die am Dienstag, 5. Mai 1998, zum Thema "Gesellschaft ohne Geschlecht" referiert. Am 9. Juni 1998 folgen Prof. Dr. Karen Ellwanger und Prof. Dr. Silke Wenk (Fachbereich 2 Kommunikation/Ästhetik) mit einem Vortrag über die "Geschlechterperspektive in den Kulturwissenschaften". Zum Abschluß wird die Mathematikerin Prof. Dr. Irene Pieper-Seier über "Die Bedeutung des Geschlechts in der Mathematik" referieren. Die Vorträge finden jeweils um 18.00 Uhr im Raum A 4 4-403 statt.

(Stand: 20.04.2022)