Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Juni 1999
» Gesamtübersicht

Ralf Grüttemeier

 

18. Juni 1999   174/99

Literaturwissenschaftler hält Antrittsvorlesung

Oldenburg. „Vom Nutzen und Nachteil der Intentionalität und andere Kippfiguren“ ist der Titel der Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Ralf Grüttemeier am Freitag, 25. Juni 1999, 16.00 Uhr, im Vortragssaal der Universitätsbibliothek (Uhlhornsweg). Grüttemeier ist Hochschullehrer für Niederländische Literaturwissenschaft am Fachbereich 11 Sprach- und Literaturwissenschaften der Universität Oldenburg. Er studierte Niederländische Philologie, Germanistik und Geschichte in Aachen, Köln und Amsterdam (Niederlande). Seine Forschungsschwerpunkte sind die Niederländische Literaturgeschichte, Interpretationstheorie und die Beziehung zwischen Recht und Literatur.

(Stand: 20.04.2022)