Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

22. Juni 1999   177/99

Preis für hervorragende Studienleistungen

Oldenburg. Der Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) für hervorragende Studienleistungen ausländischer StudentInnen geht in diesem Jahr an die an der Universität Oldenburg eingeschriebene Russin Daria Morozova. Sie studiert u.a. bei Prof. Dr. Wolfgang E. Krumbein (AG Geomikrobiologie, ICBM) Biologie mit dem Schwerpunkt Geomikrobiologie. Die Verleihung des mit 2.000 Mark dotierten Preises wird die Vizepräsidentin der Universität Oldenburg, Ina Grieb, am Dienstag, 29. Juni 1999, 14.30 Uhr, im Gästehaus der Universität (Drögen-Hasen-Weg, Wechloy) vornehmen.

Ihr Vordiplom hat die Studentin an der Universität Pushkin (Bezirk St. Petersburg, Rußland) mit hervorragenden Leistungen absolviert. Neben ihrem Studium betreut sie als Tutorin eine Veranstaltung in der Geomikrobiologie. Die erst 19jährige Russin wird wahrscheinlich schon im WS 2000/2001 ihr Studium mit dem Diplom abschließen. Sie wäre dann die erste Studentin seit Bestehen des Fachbereichs Biologie, Geo-und Umweltwissenschaften der Universität Oldenburg, die zum Zeitpunkt der Überreichung der Diplomurkunde erst 21 Jahre alt ist.

(Stand: 20.04.2022)