Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

12. Oktober 1999   273/99

Informationen aus erster Hand

Oldenburg. Unter dem Titel "Informationen aus erster Hand aus Technik und Wirtschaft - Expertengespräche in der Lehrerausbildung" steht eine mehrteilige Veranstaltungsreihe in der Universität, die gemeinsam von Prof. Dr. Kurt Henseler (Institut für Technische Bildung der Universität Oldenburg) sowie den Unternehmen EWE und PreussenElektra getragen wird. In vier Einzelvorträgen geht es um die Bereiche Leitungsbau, Umspannwerke, Gasversorgung und Telekommunikation. Der erste Vortrag findet statt am 2. November 1999, 14.00 Uhr, Raum A4 0-022. Detlef Krause (PreussenElektra) spricht zum Thema "Leitungsbau".

Die Veranstaltung verfolgt zwei Zielrichtungen. Auf der einen Seite werden den Studierenden Kenntnisse und Erfahrungen über die Arbeit der für eine funktionierende Technik Verantwortlichen aus erster Hand vermittelt, wodurch der fachwissenschaftliche Bereich des Studiums vertieft und erweitert wird. Auf der anderen Seite fördert die Veranstaltung eine wichtige didaktisch-methodische Kompetenz bei den Studierenden, nämlich die Expertengespräche vorzubereiten und durchzuführen.

Kontakt: Prof. Dr. Kurt Henseler, Institut für Technische Bildung, Fachbereich 3 Sozialwissenschaften, Tel.: 0441/798-2647, Fax: 2967, E-Mail:

(Stand: 09.06.2021)