Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

12. November 1999   315/99

Die wirtschaftliche Zukunft der Region

Oldenburg. Wie wird sich die Wirtschaftstruktur in Weser - Ems entwickeln? Welche Branchen siedeln sich an? Welche Arbeitsplätze entstehen? Können Netzwerke einen Beitrag leisten, in denen Betriebe, Universität, Technologiezentren, Existenzgründer und Behörden Hand in Hand Konzepte für die Zukunftsfähigkeit der Region entwickeln? Diese und andere Fragen sind Gegenstand einer Podiumsdiskussion am Mittwoch, 17. November 1999, 18.15 Uhr, im Hörsaal 3 des Hörsaalzentrums der Universität Oldenburg. Diskutieren werden Prof. Dr. Hans-Jürgen Appelrath (Universität Oldenburg / OFFIS), Roland Hentschel (Wirtschaftsförderung / Stadt Oldenburg), Dr. Udo Klitzke (IG Metall) Günter Nikoleizig (Bezirksregierung Weser-Ems) und Dr. Jobst Seeber (Universität Oldenburg/Arbeitsstelle Dialog). Die Moderation übernimmt Prof. Dr. Uwe Schneidewind (Universität Oldenburg Wirtschaftswissenschaften). Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Kontakt: Walter Neddermann, Tel.: 0441/798-3264, im Internet: https://uol.de/copernicus

(Stand: 20.04.2022)