Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Februar 2000
» Gesamtübersicht

Ulrich Kattmann

 

16. Februar 2000   48/00

Oldenburger Forschung zur Lehrerausbildung erregt Interesse

Oldenburg. Vertreter der Universitäten Bremen und Osnabrück sowie der Hochschule Vechta informierten sich in der Universität Oldenburg über die Arbeit des zur Förderung von Forschung und Lehre in der Lehrerausbildung gegründete Didaktische Zentrum. Berichtet wurde u. a. über das beim Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur kürzlich beantragte Promotionsprogramm "Didaktische Rekonstruktion". Das Forschungsprogramm wurde von WissenschaftlerInnen aus 10 Fächern gemeinsam zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in den Fachdidaktiken und der Schulpädagogik entwickelt. Die damit verbundene Zusammenfassung der Forschungskapazitäten von naturwissenschaftlichen und geisteswissenschaftlichen Fächern der Lehrerausbildung ist für die Bundesrepublik einmalig. Die Forschung ist unterrichtsnah auf fachliches und fächerübergreifendes Lernen und Lehren ausgerichtet.

Kontakt: Prof. Dr. Ulrich Kattmann, AG Biologiedidaktik, Tel.: 0441/798-3263

(Stand: 20.04.2022)