Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

2. Mai 2000   105/00

Neuer Kurs "Konfliktvermittler und Konfliktvermittlerinnen"

Oldenburg. Das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Oldenburg (ZWW) bietet ab September 2000 zum zweiten Mal ein berufsbegleitendes fünfsemestriges Kontaktstudium Mediation an. Mediation ist ein Konfliktlösungsverfahren, an dem sich Streitparteien freiwillig beteiligen können, wenn sie ihre Konfliktlösung nicht einer langwierigen und in ihrem Ergebnis oft unbefriedigenden Rechtsentscheidung überlassen wollen. Das Ausbildungskonzept ist interdisziplinär angelegt und umfasst die Studienschwerpunkte Familienmediation, Mediation im öffentlichen Bereich und Mediation in Wirtschaft und Organisationen. Den TeilnehmerInnen werden praxisnah Methoden und Techniken der Konfliktvermittlung durch Dozenten mit umfangreichen Erfahrungen geboten. Die Seminare werden zusätzlich von Supervisionsveranstaltungen begleitet. Teilnehmen können alle Interessierte mit Hochschul- oder Fachhochschulabschluss, die in konfliktträchtigen Berufsfeldern tätig sind. Anmeldung und Informationsmaterial unter Tel.: 0441/798-3108 und E-Mail: schwitte@uni-oldenburg.de.

Kontakt: Eckhard Schwitters, ZWW, Tel.: 0441/798-3108, Fax: 0441/798-2190 und E-Mail:

(Stand: 09.06.2021)