Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

8. Mai 2000   113/00

Subventionierung des Niedriglohnsektors in der Diskussion

Oldenburg. "Beschäftigungsperspektiven im Niedriglohnsektor - Lohnsubventionen als oder statt Innovationen" ist das Thema einer Tagung am Freitag, 19. Mai 2000, 9.00 - 15.30 Uhr, Senatssitzungssaal des Hörsaalzentrums der Universität Oldenburg. Sprechen werden Vertreter der Gewerkschaften und verschiedener wirtschaftswissenschaftlicher Institute. Veranstalter ist die Kooperationsstelle Hochschule - Gewerkschaften der Universität Oldenburg.
Die Subventionierung des Niedriglohnsektors wird in der öffentlichen Diskussion als Möglichkeit zur Ausweitung dieses Beschäftigungsbereichs gesehen. Das Für und Wider dieser Subventionierung sowie allgemeine und gewerkschaftliche Schlussfolgerungen sollen auf der Tagung diskutiert werden. Anmeldung und Informationen unter Tel.: 0441/798-2910 oder per E-Mail:

(Stand: 09.06.2021)