Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Mai 2000
» Gesamtübersicht

 

30. Mai 2000   145/00

Sportwissenschaft der Uni beteiligt sich am Landesturnfest

Oldenburg. Zeitgemäße Formen der Bewegungslehre stellen die beiden Oldenburger Sportwissenschaftler Dr. Bernd Volger und Mike Pott-Klindworth (Universität Oldenburg) gemeinsam mit Studierenden auf dem Lernmarkt des Landesturnfestes in Oldenburg (31. Mai bis 4. Juni) vor. Neben dem Turnen mit dem Schleuderbrett, Sprüngen auf dem Doppelminitrampolin und akrobatischen Figuren werden auch Übungen und Arrangements zum Erlernen des Einradfahrens vorgestellt, die gemeinsam mit Sportstudierenden in Veranstaltungen und Arbeitsgruppen entwickelt wurden. "Gerade das Feld der Bewegungskünste hat in der heutigen Zeit bei Jugendlichen einen besonderen Reiz. Von den Entwicklungen und Impulsen der Sportwissenschaft sollen auch die Vereine und ihre Übungsleiter profitieren", stellte Pott-Klindworth zu dieser Form der Zusammenarbeit zwischen Hochschule und dem Niedersächsischen Turner-Bund fest. Die Vorführungen finden am Sonnabend, 3. Juni 2000, von 14:00 bis 16:00 Uhr in der Weser-Ems-Halle (Halle West) statt.

Kontakt: Dr. Bernd Volger, Fachbereich 5 Philosophie, Psychologie, Sportwissenschaft, Tel.: 0441/798-3169, E-Mail.

(Stand: 09.06.2021)