Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Juni 2000
» Gesamtübersicht

 

8. Juni 2000   159/00

14 Meter langes Luftschiffmodell auf dem Weg zum Oldenburger Stadtmuseum

Oldenburg. Es ist über 14 Meter lang und hat einen Durchmesser von fast 2 Meter: das Luftschiffmodell Schütte-Lanz SL II, ein Projekt des Instituts für Technische Bildung der Universität Oldenburg in Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum Oldenburg.
Am Samstag, 17. Juni 2000, 15 Uhr, wird es von seiner "Werft", dem Standort Uhlhornsweg der Universität, von Studierenden durch die Stadt zum Oldenburger Stadtmuseum geschoben. Der Transport des Luftschiffs geht vom Uhlhornsweg über die Ammerländer Heerstraße, Peter- und Heiligengeiststraße. An seinem neuen Standort wird es im Rahmen der Ausstellung "Der Traum vom Fliegen - Johann Schütte, ein Pionier der Luftschifffahrt", eines von zwei EXPO-Projekten der Stadt Oldenburg, für die Öffentlichkeit zu besichtigen sein.
Sollte es regnen, wird der Termin auf Sonntag, 25. Juni 2000, 15.00 Uhr, verschoben. Infos zu den Terminen und zum Luftschiff unter Tel.: 0441/798-2966 und unter www.uni-oldenburg.de/itb/weballg/homepage/home_fs.htm

Kontakt: Prof. Dr. Gert Reich, Institut für Technische Bildung, Fachbereich 3 Sozialwissenschaften, Tel.: 0441/798-5388 oder E-Mail:

(Stand: 20.04.2022)