Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Juni 2000
» Gesamtübersicht

 

20. Juni 2000   172/00

Campus & Company Neues Studienkonzept der Wirtschaftswissenschaften verbindet Theorie und Praxis

Oldenburg. Die Universität Oldenburg sorgt ab dem Wintersemester 2000/2001 mit dem neuen Studienkonzept "Campus & Company" für mehr Praxisnähe des wirtschaftswissenschaftlichen Studiums. Studieninteressierte mit gutem Informationstechnik- und Internet-Wissen haben schon vom ersten Semester an die Möglichkeit, ihr Wirtschaftsstudium mit der Tätigkeit in einem Internet-Start-Up Unternehmen (Unternehmensneugründungen im Bereich Internet) zu verbinden. Sie können so praktische Erfahrungen in der freien Wirtschaft sammeln und haben gleichzeitig die Chance auf eine Studiumsfinanzierung, die sich nicht negativ auf die Studiendauer auswirkt.

Das Studienkonzept, das vom Betriebswirtschaftler Prof. Dr. Uwe Schneidewind, Institut für Betriebswirtschaftlehre I der Universität Oldenburg, koordiniert wird, baut auf dem Projektstudium der Universität Oldenburg auf. Wer sich für das Studienkonzept Campus & Company entscheidet, absolviert in den Semesterferien bezahlte Inlands- und Auslandspraktika bei den Partnerfirmen des Programms. Dazu zählen z.B. die Ivybird AG, die Intra-, Extra- und Internet-Lösungen im Business-, Wissenschafts- und Community-Bereich entwickelt; die Media Service Group AG, die neue Technologien und innovative Lösungen für die globale Kommunikation entwickelt, und die Naturwarenhaus.de, die ökologische Produkte über das Netz vertreibt. Wichtige Bestandteile des Studiums sind neben Marketing, Medienrecht und Wirtschaftsinformatik ebenso unterschiedliche Angebote zur Weiterqualifizierung (Programmiersprachen wie HTML, XML, Java, Perl, MySQL).

Im kommenden Wintersemester haben 15 Studierende die Möglichkeit, ein Campus & Company Studium zu beginnen. Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission, die sich aus Hochschullehrern und Firmenvertretern zusammensetzt. Die Einschreibung erfolgt über den Studiengang Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Informatik (Zulassungsbeschränkte Direkteinschreibung) und ist bis zum 15. Juli 2000 möglich.

Informationen und Kontakt: Im Internet unter https://uol.de/produktion/candc/ und bei Prof. Dr. Uwe Schneidewind ()

(Stand: 20.04.2022)