Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» September 2000
» Gesamtübersicht

Jürgen Heumann

 

21. September 2000   250/00

"Alte" und "neue" Werte: Wozu soll Schule erziehen?

Oldenburg. Welche Moral und welche Werte soll Schule vermitteln? Sollen die scheinbar "alten" Werte wie Gewissensbildung, Solidarität, Dialogfähigkeit, Achtung vor der Würde des Einzelnen oder Übernahme von Verantwortung im Vordergrund stehen oder sollten sich LehrerInnen z.B. an Talkshows orientieren, in denen die Gesprächspartner öffentlich "vorgeführt" werden, an einer Freizeitkultur, die geprägt ist von Spaß und Fun und am neuen Leitbild der Wirtschaft eines allzeit flexiblen Leistungsmenschen? Über diese Fragen diskutieren auf der Pädagogischen Woche in der Universität Oldenburg LehrerInnen der Fächer evangelische und katholische Religion, Werte und Normen und Philosophie erstmals gemeinsam. Der Titel der Veranstaltungsreihe, die von dem Oldenburger Religionspädagogen Prof. Dr. Jürgen Heumann geleitet wird, heißt: "Welches Gewissen - welche Werte?" Neben Experten der betreffenden Fächer wird auch ein Vertreter der Wirtschaft (Dr. Jörg Bleckmann, Oldenburgische Landesbank) anwesend sein. Termin: Freitag, 29. September 2000, 9.00-18.00 Uhr, Raum A4-4-419 (Standort Uhlhornsweg). Interessierte Eltern sind ausdrücklich willkommen.

Kontakt: Prof. Dr. Jürgen Heumann, Didaktisches Zentrum - Arbeitsstelle Religion,
Tel.: 0441/798-4514

(Stand: 20.04.2022)