Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

12. Oktober 2000   264/00

Gäste aus dem Ural

Oldenburg. Regenerative Energiequellen in Nordwestdeutschland in Theorie und Praxis: Unter diesem Thema steht das Programm für eine Gruppe von neun russischen Studierenden und einem Hochschullehrer, die jetzt für zwei Wochen zu Gast in Oldenburg ist. Eingeladen wurde sie vom Fachbereich Physik der Universität Oldenburg (Prof. Dr. Falk Rieß). Die russischen Gäste kommen aus Osjorsk, einer so genannten geschlossenen Stadt im Ural nahe dem Atomkomplex "Majak". Im vergangenen Jahr hatte eine Gruppe Oldenburger und Berliner PhysikstudentInnen eine Exkursion in die Region, die in unvorstellbarem Ausmaß radioaktiv und chemisch verseucht ist, unternommen.

Kontakt: Julia Mimkes, AG Meeresphysik, Tel.: 0441/798-3524, Fax: -3340,
E-Mail:

(Stand: 09.06.2021)