Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

24. Oktober 2000   272/00

Finanzielle Förderung von Existenzgründungen

Oldenburg. Um eine "zündende Idee" auch umsetzen zu können, bedarf es eines tragfähigen Finanzierungskonzeptes. Erfahrungsgemäß sind ExistenzgründerInnen in der Regel auf Fremdkapital angewiesen. Ein Vortrag am Donnerstag, 26. Oktober 2000, 18.00 Uhr, Bibliotheksvortragssaal der Universität Oldenburg, informiert über regionale, nationale und europäische Fördermöglichkeiten. Als Referenten sind Vertreter der Bezirksregierung Weser-Ems und der Wirtschaftsförderung/Stadt Oldenburg eingeladen. Veranstalter ist "Arbeitswelt und Existenzgründung - POWER Nordwest" (Arbeitsstelle DIALOG/Universität Oldenburg). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos unter 0441/798-2822 und unter www.power-nordwest.de

(Stand: 09.06.2021)