Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» März 2001
» Gesamtübersicht

Katharina Hoffmann

Lernwerkstatt

 

8. März 2001   66/01

Archive im Internet

Oldenburg. "Archive im Internet" lautet das Thema eines Workshops, das das Historische Seminar der Universität in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Niedersächsischer Kommunalarchive (ANKA) für Historiker und Kommunalarchivare aus der Region ausrichtet.

Der Workshop findet am 14. März, 15.30 bis 18.00 Uhr, in der Ende letzten Jahres eingerichteten Lernwerkstatt für multimediales Lehren an der Universität Oldenburg im Gebäude A2 Uhl-hornsweg, 2. Stock, Raum 2-215, statt.

Kommunale Archive haben ihr verstaubtes Image abgestreift und präsentieren ihre Dienstleistungen im Internet. Hier finden Experten und interessierte Laien weiterführende Tipps und Links. Viele Internetauftritte stellen Findmittel für die Archivarbeit bereit. Vereinzelt wird bereits die Möglichkeit eines Online-Quellenstudiums angeboten.

In dem Workshop, der von Claus Ahrens, Stadtarchiv Oldenburg, und Dr. Katharina Hoffmann, Historisches Seminar der Universität Oldenburg, moderiert wird, geht es um die Nutzung des Internets zur optimalen Präsentation der Archive und Information der Nutzer. Prof. Dr. Klaus Saul, der geschäftsführende Direktor des Historischen Seminars, hält einen Vortrag zur Bedeutung von Kommunalarchiven für die Geschichtswissenschaft.

Kontakt: Sekretariat des Historischen Seminars, Tel.: 798-2609,
E-Mail:

(Stand: 20.04.2022)