Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» März 2001
» Gesamtübersicht

Eberhard Hilf

Volker Mellert

 

19. März 2001   83/01

Institut für wissenschaftliche Vernetzung gegründet

Oldenburg. Die Untersuchung der Konsequenzen des Internets für Wissenschaft und Forschung und die Entwicklung neuer Online-Dienste hat sich das "Institute for Science Networking" zum Ziel gesetzt, das jetzt an der Universität gegründet worden ist. Am Montag, 19. März, unterzeichneten Prof. Dr. Siegried Grubitzsch, Präsident der Universität, und Dr. Eberhard R. Hilf, der Leiter des An-Instituts, den Kooperationsvertrag.

Das Institut arbeitet mit sieben Mitarbeitern an einer Reihe innovativer Projekte rund um Internet-Suchmaschinen und Portale für wissenschaftliche Zwecke. Es bietet Wissenschaftlern in Oldenburg und weltweit Werkzeuge an, die ihnen helfen sollen, mit der Entwicklung des Internet Schritt zu halten und dieses optimal zu nutzen. Schon jetzt gehen von dem Institut Innovationsimpulse an die internationalen Standardisierungsin-stanzen aus. Nähere Informationen sind im Internet abrufbar unter: www.isn-oldenburg.de.
Kontakt: Prof. Dr. Eberhard Hilf, Tel/Fax.: 3201, E-Mail:

Klicken für Druckvorlage

Druckvorlage

Auf den Foto von links nach rechts: Prof. Dr. Volker Mellert, Dekan des Fachbereis 8 Physik, Prof. Dr. Siegried Grubitzsch, Präsident der Universität, und Dr. Eberhard R. Hilf, der Leiter des An-Instituts

(Stand: 20.04.2022)