Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» August 2001
» Gesamtübersicht

 

21. August 2001   233/01

Mathematiker Pfeifer auf Symposium in Belgien

Oldenburg. Prof. Dr. Dietmar Pfeifer (Fachbereich Mathematik der Universität Oldenburg) war Hauptredner auf dem internationalen Symposium über Extremwerttheorie, das vom 5. bis 10. August 2001 an der Universität Leuven (Belgien) stattfand. Das Symposium hatte zum Ziel, eine Brücke zwischen mathematischer Theorie und industrieller Praxis zu schlagen. In seinem Vortrag ging Pfeifer insbesondere auf die wachsende Bedeutung mathematisch-statistischer Modelle im Naturgefahrenbereich für die Rückversicherungsbranche ein. Der Oldenburger Mathematikwissenschaftler ist Berater eines der größten international operierenden Rückversicherungsmakler. Er hat sich durch zahlreiche statistische Untersuchungen des Risikopotenzials von Naturgefahren in der Schweiz einen Namen gemacht.

Kontakt: Prof. Dr. Dietmar Pfeifer, Tel.: 0441/798-3229, E-Mail:

. Klicken für Druckvorlage

Druckvorlage

(Stand: 09.06.2021)