Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Oktober 2001
» Gesamtübersicht

 

19. Oktober 2001   307/01

Karl Heinz Funke spricht über "Intellektualität und praktische Politik"

Oldenburg. Karl Heinz Funke, ehemaliger Bundeslandwirt-schaftsminister, spricht am 26. Oktober in der Universität Olden-burg über "Intellektualität und praktische Politik". Anlass ist das Festkolloqium zum 60. Geburtstag des Erziehungswissenschaft-lers und Dekans des Fachbereichs Pädagogik, Prof. Dr. Wolf-Dieter Scholz, der auch seit 20 Jahren SPD-Fraktionsvorsitzen-der im Vareler Stadtrat ist.

An der Universität Oldenburg lehrt Scholz seit 1975. Sein wissen-schaftlicher Schwerpunkt ist die Bildungsforschung. 1997 wurde er zum Dekan des Fachbereichs Pädagogik gewählt, seit zwei Jahren ist er Sprecher der Dekane der Universität.

Auf dem Festkolloquium sprechen neben Funke Prof. Dr. Andrä Wolter (TU Dresden) zum Thema "Von den artes liberales zur Marktsteuerung" und Prof. Dr. Martin Bröking-Bortfeldt (Universi-tät Regensburg) über "Schule und Religion". Beginn des Festkolloquiums: 26. Oktober, 14.00 Uhr, BIS-Vortragssaal.

(Stand: 20.04.2022)