Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Dezember 2001
» Gesamtübersicht

Rüdiger Beckhaus

 

11. Dezember 2001   374/01

Chemische Lichtspiele

Oldenburg. Trotz erheblicher technischer Fortschritte ist der Mensch immer noch weit davon entfernt, das Licht so effizient und sauber zu nutzen, wie Pflanzen es tun. In diesem Zusammenhang steht der öffentliche Experimentalvortrag "Chemische Licht-Spiele in sechs Akten" des Duisburger Chemikers Prof. Dr. Michael Tausch, den er am Donnerstag, 20. Dezember 2001, 17.15 Uhr, in der Universität hält (großer Hörsaal, Standort Wechloy). Tausch wird mit ungewöhnlichen Mitteln in die konzeptionellen Grundlagen der Photochemie einführen. Erklärtes Ziel ist es, mit dieser Art Vortrag einen Beitrag zum besseren Verständnis komplexer naturwissenschaftlicher Zusammenhänge zu leisten. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Kolloquiums der Gesellschaft Deutscher Chemiker statt.


Kontakt: Prof. Dr. Rüdiger Beckhaus, Fachbereich Chemie,
Tel.: 0441/798-3656,
E-Mail:

(Stand: 20.04.2022)