Navigation

Skiplinks

23. Januar 2002  029/02

Engagement ausgezeichnet
"Preis für gute Lehre" vergeben

Oldenburg. Heute wurden an der Universität Oldenburg die Preise für gute Lehre 2001 vergeben. Die Jury bestand zur Hälfte aus StudentInnen. Den Preis für "erfahrene Hochschullehrende" über 55 Jahre erhielt die Neurobiologin Prof. Dr. Christiane Richter-Landsberg. In der Kategorie "Newcomer" wurde der Betriebswirtschaftler Prof. Dr. Uwe Schneidewind ausgezeichnet. Der vom Löninger Unternehmer Friedrich C. Gaepel gestiftete Preis wird für ein herausragendes Profil in der Lehre, besondere Qualität bei der Betreuung der Studierenden sowie innovative Techniken, Methoden und Inhalte vergeben.

Die Jury würdigte Richter-Landsbergs außergewöhnliches Enga-gement bei der Lehre und Betreuung der Studierenden. Sie motiviere durch anspruchsvolle Vorlesungen, interdisziplinäre Bezüge und sehr gute Arbeitsbedingungen. Schneidewind wird für sein beratendes und betreuendes Engagement ausgezeich-net. Die Jury würdigte, dass er die Studierenden individuell berate und zu eigenständigem Lernen und Forschen motiviere. Besonders stellte sie seine Betreuung des Internet-Projekts Campus-Virtuell heraus.

Kontakt: Prof. Dr. Christiane Richter-Landsberg, Tel.: 0441/798-3422, E-Mail: christiane.richter.landsberg@uni-oldenburg.de; Prof. Dr. Uwe Schneidewind, Tel: 0441/798-4181 oder -4179, E-Mail: uwe.schneidewind@uni-oldenburg.de

Pr+mj+essenl & Komgkimus5vglnikationfihu3 (presse@u2cuol.degxz2z) (Stand: 06.03.2019)