Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» März 2002
» Gesamtübersicht

 

19. März 2002   80/02

Workshop und Konzert in Rumänien

Oldenburg. Ulla Levens, Lehrbeauftragte im Fach Musik an der Universität Oldenburg, veranstaltet vom 22. bis 25. April 2002 an der Gheorghe Dima Music Academy in Cluj-Napoca (Rumänien) einen Worksphop mit dem Titel "Playing Music as Crossover of Interpretation and Improvisation" im Rahmen des EU-Sokrates Programmes. Maximal 12 Studierende können an dem Workshop teilnehmen. Den Abschluss bildet ein Konzert in der Academy. Alle Beteiligten erhoffen sich durch den Workshop eine Stärkung der erst 2001 geschlossenen Kooperation, in der west- und osteuropäischen Musiktraditionen in Anknüpfung an historische Berührungspunkte einander begegnen werden.

Levens, die Musik, Musikerziehung, Mathematik und Informatik studierte, unterrichtet seit 1990 an der Universität Violine, Kammermusik und Improvisation. Sie tritt mit zahlreichen europäischen Ensemblen auf und unterhält ein eigenes Ensemble für Improvisationsmusik.

Kontakt: Ursula Levens, Tel.: 0441/72343, E-Mail:

Klicken für Druckvorlage

Druckvorlage

(Stand: 20.04.2022)