Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Juni 2002
» Gesamtübersicht

 

27. Juni 2002   191/02

Ehrendoktorwürde für bedeutenden Zoologen

Oldenburg. Der Fachbereich Biologie, Geo- und Umweltwissenschaften der Universität Oldenburg hat gestern dem Züricher Biologen Prof. Dr. Rüdiger Wehner den Ehrentitel "Doctor rerum naturalium honoris causa" verliehen. Der Fachbereich ehrt mit Wehner einen herausragenden Biologen der Gegenwart. Wie kaum ein anderer hat Wehner es verstanden, durch seine Arbeiten das wissenschaftliche Potenzial der Biologie deutlich herauszustellen und damit den Anspruch der Biologie als Leitwissenschaft des 21. Jahrhunderts zu untermauern. Ihm sind die erstaunlichsten Einsichten in das Orientierungsverhalten von Tieren und die diesem Verhalten zugrunde liegenden neuronalen und ökologischen Mechanismen zu verdanken.

Neben vielfältigen wissenschaftlichen Publikationen in internationalen Zeitschriften hat Wehner viele Bücher veröffentlicht, darunter auch das bekannteste Lehrbuch der Zoologie. Er ist Mitglied mehrerer Akademien und wurde mit einer Reihe von Auszeichnungen bedacht - darunter auch mit der renommierten Ritter Karl von Frisch Medaille der Deutschen Zoologischen Gesellschaft. Wehner lehrt an der Universität Zürich und an verschiedenen Universitäten der USA.

Kontakt: Prof. Dr. Reto Weiler, Fachbereich 7 Biologie, Tel.: 0441/798-2581, E-Mail:

Fotos: www.uni-oldenburg.de/presse/mit/2002/06_juni/191.html

 

Klicken für Druckvorlage Klicken für Druckvorlage
Prof. Dr. Rüdiger Wehner von links:, Prof.Dr. Wilfried Wackernagel, Prof. Dr. Reto Weiler, Prof. Dr. Rüdiger Wehner und Universitätäspräsident Prof. Dr. Siegried Grubitzsch bei der Übergabe der Ehrendoktor-Urkunde

Druckvorlage

(Stand: 09.06.2021)