Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Juni 2002
» Gesamtübersicht

Volker Mellert

 

28. Juni 2002   199/02

Ehrendoktor für Experimentalphysiker

Oldenburg. Der Fachbereich Physik hat heute dem Stuttgarter Physiker Prof. Dr. Wolfgang Eisenmenger die Ehrendoktorwürde verliehen. Er ehrte damit einen der herausragenden Physiker der Gegenwart für seine großen Verdienste in der Experimentalphysik und für die Anwendungen seines Ultraschall-Stoßwellenverfahrens zur Lithotripsie, einer neuen Methode zur sanften, akustischen Zerstörung von Nierensteinen.

Eisenmenger war bis zu seiner Emeritierung Direktor des 1. Physikalischen Instituts der Universität Stuttgart. Er promovierte (1958) und habilitierte sich in Göttingen (1964). Ende der 60er Jahre gelang Eisenmenger erstmals die Erzeugung ultrahochfrequenter Schallwellen (Phononen), die ein wichtiges Hilfsmittel zur Untersuchung von Festkörpereigenschaften geworden sind.

Klicken für Druckvorlage

Druckvorlage

Kontakt: Prof. Dr. Volker Mellert, Tel.: 0441/798-3572 oder -3569, E-Mail:

(Stand: 20.04.2022)