Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Juli 2002
» Gesamtübersicht

 

1. Juli 2002   200/02

Kirgisische Delegation besucht Uni Oldenburg

Oldenburg. Eine Delegation der Kirgisisch-Russisch-Slavischen Universität Biskek mit Prof. Dr. Ednan Karabaev, Vize-Präsident für Internationale Beziehungen, Ivan Viktorovich Zadorojny, Direktor des Zentrums europäischer Länder, und Elena Viktorivna Jushina, Leiterin des Internationalen Büros, hat am Wochenende erstmals die Universität Oldenburg zu einem Informations- und Meinungsaustausch besucht. Das Akademische Auslandsamt der Oldenburger Universität betreut im Rahmen eines auf zwei Jahre angelegten TEMPUS-TACIS-Projekts, für das die EU-Kommission rund 170.000 EURO zur Verfügung gestellt hat, Entwicklungen im Bereich des Universitätsmanagements. Bei dem ersten Arbeitstreffen ging es um die Neustrukturierung und Weiterentwicklung des Internationalen Büros der kirgisischen Universität und die Festlegung eines verbindlichen Arbeitsprogramms.

Kontakt: Birgit Bruns, Akademisches Auslandsamt, Tel.: 0441/798-2468, E-Mail:

Klicken für Druckvorlage

von links: Marion Rieken, Prof. Dr. Ednan Karabaev, Elena Viktorivna Jushina, Ivan Viktorovich Zadorojny

Druckvorlage

(Stand: 20.04.2022)