Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

24. September 2002   265/02

Neue Schriftenreihe zur Frauen- und Geschlechterforschung

Oldenburg. Die Frauen- und Geschlechterforschung hat sich in den letzten dreißig Jahren als wichtiger Bestandteil universitärer Forschung und Lehre etabliert. Quer durch alle Fachrichtungen werden Fragen zur Begründung und zur Wirkung des Geschlechterverhältnisses bearbeitet.

Die neuen Schriftenreihe "Studien interdisziplinäre Geschlechterforschung" trägt dieser Entwicklung Rechnung. Sie greift Fragen nach Geschlechterkonstruktionen in Kultur, Gesellschaft und Wissenschaft auf, und schafft damit Impulse für weitere Auseinandersetzungen. Thematisiert werden auch die hochschulpolitischen Entwicklungen der Geschlechterforschung in und außerhalb der Hochschule. Die Publikationen sind für WissenschaftlerInnen und StudentInnen ebenso interessant wie für alle Interessierten, die sich kritisch mit der geschlechterbezogenen Verfasstheit von Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft auseinandersetzen.

Herausgegeben wird die Schriftenreihe vom Zentrum für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung an der Universität Oldenburg (ZFG) und dem Zentrum für feministische Studien an der Universität Bremen (ZFS).

Schriftenreihe "Studien interdisziplinäre Geschlechterforschung"
Verlag Leske & Budrich, Leverkusen:

Band 1 ZFG/ZFS (Hg.): "Körper und Geschlecht. Bremer-Oldenburger Vorlesungen zur Frauen- und Geschlechterforschung." August 2002. ISBN 3-8100-3496-7.

Band 2 Detlef Pech: "Neue Männer" und Gewalt. September 2002. ISBN 3-8100-3384-7.

Band 3 Kathrin Heinz, Barbara Thiessen (Hg.): "Feministische Forschung - Nachhaltige Einsprüche." Erscheint im Herbst 2002. ISBN 3-8100-3256-5.

Band 4 Heike Fleßner, Lydia Potts (Hg.): "Societies in Transition - Challenges to Women' s and Gender's Studies." Erscheint Anfang Oktober 2002. ISBN 3-8100-3529-7.


Kontakt: Dr. Jutta Jacob, Zentrum für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung (ZFG), Tel.: 0441/798-5142,
E-Mail:

(Stand: 20.04.2022)