Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

8. Oktober 2002   275/02

Ruf auf Stiftungsprofessur für E-Commerce-Recht

Oldenburg. Prof. Dr. Jürgen Taeger, seit 1997 Juraprofessor an der Universität Oldenburg, hat einen Ruf auf die Stiftungsprofessur für E-Commerce-Recht an der Universität Koblenz-Landau erhalten. Eine Professur mit dieser Fachbezeichnung wurde erstmals in Deutschland ausgeschrieben.

Taeger müsse unbedingt in Oldenburg gehalten werden, erklärte der Dekan des Fachbereichs Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, Prof. Dr. Uwe Schneidewind, dazu. Er habe in den letzten Jahren Maßstäbe im Fachbereich gesetzt - sowohl in der Qualität der Forschung, der Einwerbung von Drittmitteln und einer engagierten und kompetenten Lehre. Sein juristischer Forschungsschwerpunkt mit den engen Berührungspunkten zu den Wirtschaftswissenschaften und zur Informatik sei von herausragender Bedeutung für das interdisziplinäre Zusammenwachsen gerade dieser drei Fächer in der künftig neuen Fakultät "Informatik, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften" der Universität Oldenburg.

Prof. Dr. Hans-Jürgen Appelrath, Vorstandsvorsitzender des Instituts OFFIS, dessen Mitglied Jürgen Taeger seit dem Jahr 2000 ist, und amtierender Dekan des Fachbereichs Informatik betonte, dass die Integrationsleistungen von Jürgen Taeger im Schnittbereich zur Informatik in Universität und OFFIS heute aus Oldenburg nicht mehr wegzudenken seien.

Taeger promovierte 1987 nach dem in Berlin und Hannover absolvierten Studium der Rechtswissenschaften und Sozialwissenschaften und habilitierte sich 1994 in Hannover. Er lehnte 1997 einen Ruf an die Universität Ilmenau ab und folgte einem Ruf auf die C4-Professur für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht in Oldenburg. Hier war er im vergangenen Jahr Dekan des Fachbereichs und ist derzeit Direktor des Juristischen Seminars. Im neu gegründeten Center for Distributed eLearning wirkt er als stellvertretender Direktor. Seine Forschungsschwerpunkte sind u.a. Wirtschaftswissenschaften und das Recht der Neuen Medien, insbesondere das Internetrecht und Datenschutzrecht. Für die Wirtschaft im Weser-Ems-Gebiet hat er die Veranstaltungsreihen 'Oldenburger Forum zum elektronischen Geschäftsverkehr' und 'OFFIS Management Forum IT & Recht' begründet. Er leitet zudem Forschungsprojekte auf dem Gebiet der Rechtsinformatik.


Kontakt: Prof. Dr. Jürgen Taeger, Tel.: 0441/798-4134,
E-Mail:

Klicken für Druckvorlage

Druckvorlage

(Stand: 20.04.2022)