Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

22. Oktober 2002  290/02

Dinosaurier am Polarkreis
Vortrag zum Jahr der Geowissenschaften

Oldenburg.
Über "Dinosaurier am Polarkreis - Die Treibhauswelt der Kreidezeit" spricht Prof. Dr. Hans-Jürgen Brumsack vom Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM) am Dienstag, 29. Oktober 2002, 19.30 Uhr, im Landesmuseum "Natur und Mensch".

Der Geochemiker informiert im Rahmen der Vortragsreihe "Schaufenster Meeresforschung" zum Jahr der Geowissenschaften über das Klima, das auf unserer Erde vor 100 Millionen Jahren herrschte. Er überprüft Parallelen mit dem Klima, das sich derzeit entwickelt. Während die heutige globale Erwärmung zum großen Teil menschengemacht ist, waren in der Kreidezeit natürliche Prozesse, vor allem die Entstehung des Atlantischen Ozeans, dafür verantwortlich. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Informationen unter:
www.icbm.de/planeterde/

Kontakt: Prof. Dr. Hans-Jürgen Brumsack, Tel.: 0441/798-3584, Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM),
E-Mail:

(Stand: 20.04.2022)