Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

24. Oktober 2002   294/02

Physik im Aufschwung

Oldenburg. Über 500 SchülerInnen machten sich gestern auf den Weg zum "Tag der Physik" in die Universität Oldenburg. Die WissenschaftlerInnen und StudentInnen des Fachbereichs boten eindrucksvolle Experimente, Führungen durch die Forschungslabore und Präsentationen unterschiedlicher Arbeitsgruppen. Die Jugendlichen konnten erfahren, dass dieser naturwissenschaftliche Zweig nicht nur interessant und spannend ist, sondern auch gute Berufschancen bietet.

Der Tag, der unter dem Motto "Meeresphysik und Ozeanographie" stand, wurde durch die Vorträge von Prof. Dr. Jörg-Olaf Wolff und Dr. Reiner Reuter abgerundet. Im Anschluss daran überreichte Prof. Dr. Dr. Birger Kollmeier insgesamt dreizehn SchülerInnen Preise für ihre ausgezeichneten Facharbeiten.

"Die hohe Teilnehmerzahl und die vielen positiven Reaktionen auf unsere Präsentationen zeigen, dass die Lust auf Physik nicht verloren gegangen ist", resümiert Dr. Reinhard Weber für das Team der InitiatorInnen. "Sie muss nur stets neu geweckt werden und dazu braucht es Veranstaltungen wie diese. Die Planungen für den nächsten Tag der Physik laufen schon."

Informationen unter:
www.physik.uni-oldenburg.de/tdp

Kontakt: Dr. Reinhard Weber, Tel.: 0441/798-3564, E-Mail:
Dr. Achim Kittel, Tel.: 0441/798-3539, E-Mail:

Klicken für Druckvorlage Prof. Dr. Dr. Birger Kollmeier bei der Preisverleihung an Nancy Erickson und Christoph Anders, die den ersten und zweiten Platz belegten

Druckvorlage

(Stand: 09.06.2021)