Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

24. Oktober 2002   295/02

"Behinderung und Dritte Welt" Symposion zum zehnjährigen Bestehen des Praktikums

Oldenburg. Anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Praktikums "Behinderung und Dritte Welt", in dessen Rahmen Studierende der Sonderpädagogik für mindestens sechs Monate ein Praktikum in einem Land der Dritten Welt absolvieren können, findet am 25. und 26. Oktober, Hörsaalzentrum der Universität, ein Symposion statt. Den Festvortrag "Zur Notwendigkeit und Bedeutung der wissenschaftlichen, d.h. praktischen Beschäftigung mit Sonderpädagogik Dritte Welt" hält Prof. Dr. Ulrike Schildmann, Universität Dortmund, am 25. Oktober, 17.30 Uhr.

Kontakt: Dr. Peter M. Sehrbrock, Fachbereich Pädagogik, Institut für Erziehungswissenschaften 2, Tel.: 0441/798-3801,
E-Mail:

(Stand: 20.04.2022)