Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

31. Oktober 2002   305/02

Mikroben als Architekten Vortrag zum Jahr der Geowissenschaften

Oldenburg. Über "Mikroben als Architekten - Strukturen von Sedimenten" berichtet Dr. Gisela Gerdes, Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM) - Meeresstation Wilhelmshaven, am Dienstag, 5. November 2002, 19.30 Uhr, Landesmuseum für Natur und Mensch. Die vom ICBM veranstalteten Vortragsreihe zum "Jahr der Geowissenschaften" bietet Interessierten Einblicke in die aktuelle Forschungsarbeiten des Institutes.

Viele Wattwanderer haben es schon gesehen: Gräbt man Wattboden auf, kommen Färbungen und Formen ans Licht, für die Mikroorganismen verantwortlich sind. Besonders häufig sind dies Cyanobakterien, die schon vor Milliarden Jahren am Aufbau solcher Mikrobenmatten beteiligt waren. Da sich Cyanobakterien im Laufe der Erdgeschichte kaum verändert haben, kann aus der Untersuchung heutiger Mikrobenmatten die Ökologie vergangener Zeiten rekonstruiert werden.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Informationen der Universität Oldenburg zum "Jahr der Geowissenschaften" unter:
www.icbm.de/planeterde/

Kontakt: Dr. Gisela Gerdes, Tel.: 04421/944-200, Meeresstation Wilhelmshaven (ICBM), E-Mail:

(Stand: 20.04.2022)