Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

06. November 2002  314/02

Texte lesen. Bilder verstehen
Vom Umgang mit Kinder- und Jugendliteratur

Oldenburg. "Veränderte Rezeptionsformen von Bildern und Texten" ist der Titel des Vortrags, den der Medienwissenschaftler Prof. Dr. Jens Thiele, Universität Oldenburg, am Mittwoch, 13. November 2002, um 20.00 Uhr im Edith-Ruß-Haus für Medienkunst, Katharinenstraße 23, hält. Er eröffnet damit eine Ringvorlesung zum Thema "Texte lesen. Bilder verstehen. Vom Umgang mit Kinder- und Jugendliteratur", die noch bis Februar 2003 von der Forschungsstelle Kinder- und Jugendliteratur der Universität Oldenburg veranstaltet wird. Ziel der Reihe ist es, unterschiedliche Forschungsansätze sowie außeruniversitäre Erfahrungen mit Kinder- und Jugendbuchrezeptionen, etwa in der Berufspraxis von VerlegerInnen, LektorInnen, BibliothekarInnen, BuchhändlerInnen und GrundschulpädagogInnen interdisziplinär zu vernetzen.

Der Wissenschaftler will in seinem Vortrag an konkreten Beispielen aus Internet, Fernsehen und Buch aufzeigen, wie sich Bild- und Textstrukturen durch neue Informations- und Kommunikationssysteme verändern und welche Folgerungen sich für die ästhetische Bildung daraus ergeben.

Informationen unter www.uni-oldenburg.de/olfoki

Kontakt: Prof. Dr. Jens Thiele, Tel.: 0441/798-2338,
E-Mail:

(Stand: 20.04.2022)