Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» November 2002
» Gesamtübersicht

 

8. November 2002   322/02

Soulgeschichte vom platten Land

Oldenburg. Mit "Destination Anywhere - Eine Soulgeschichte vom platten Land" ist eine Produktion des Faches Musik der Universität Oldenburg überschrieben, die am Sonnabend,16. November, 20.00 Uhr, in der Aula aufgeführt wird. Unter Leitung von Peter Vollhardt, Dozent für Theatermusik, übten zehn Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahren das Stück ein Jahr lang ein.

Die Geschichte: An einer Bushaltestelle irgendwo zwischen Bremen und Hamburg hängen Max, Georg und Ben rum und langweilen sich - bis einer die Idee hat: Wir gründen eine Soulband! Und was braucht man für eine Soulband: ´n guten Sänger natürlich und drei tolle Backgroundsängerinnen, einen fitten Drummer, Gitarre, Bass, Keyboard und natürlich auch Trompete und Saxophon für den richtig guten Soulgroove! Und das gibt´s hier? Nein, aber was nicht ist, kann ja werden! Und es wird: "The Family of Soul" hat Erfolg, der Sänger wird zum Star, nicht nur an der Bushaltestelle.... Aber kann es mit einer Band lange gut gehen, in der einer auf Kosten der anderen ein Star sein will?

Die Mischung aus fetzigen Soulnummern und einem witzig-frechen Text von Peter Schanz setzt die Gruppe schauspielerisch und musikalisch so perfekt um, dass die Uraufführung am 19. Oktober in der Kooperativen Gesamtschule Tarmstedt zu einem großem Erfolg wurde - ebenso wie die beiden weiteren Aufführung in Ottersberg vor ausverkauftem Haus.

Kartenvorverkauf: Ab Montag, 11. November, täglich von 12.00 bis 14.00 Uhr, Foyer der Mensa. Vorbestellungen: Tel.: 0441/7984907 oder peter.vollhardt@uni-oldenburg.de. Eintritt: 5 Euro, ermäßigt 3 Euro.


Kontakt: Peter Vollhardt, Fachbereich Kommunikation & Ästhetik, Tel.: 0441/798-4907,
E-Mail:

Klicken für Druckvorlage

Druckvorlage

(Stand: 20.04.2022)