Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

08. Januar 2003  008/03

Recht und Familie im Wandel
Familiensoziologische Vorlesung an der Universität

Oldenburg. "Zum Wandel des Familienleitbildes durch das Recht" lautet der Vortrag, mit dem Prof. Dr. Yvonne Schütze, Humboldt Universität Berlin, die Ringvorlesung der Interdisziplinären Forschungsstelle (IFF) der Universität Oldenburg aus Anlass der bevorstehenden Emeritierung von Prof. Dr. Dr. h. c. Rosemarie Nave-Herz fortsetzt. Die Veranstaltung findet am Montag, 13. Januar 2003, um 18 Uhr im Vortragssaal der Universitätsbibliothek, Uhlhornsweg, statt. Im Zentrum der Vorlesung steht die Frage, ob das Familienrecht soziale und kulturelle Tatsachen schaffen kann oder ob umgekehrt das Familienleitbild im Recht eine Konstruktion ist, die sich aus der Deutung und Beobachtung der sozialen Wirklichkeit herleitet. Anhand von Beispielen wie der Eherechtsreform von 1976 und der Kindschaftsrechtsreform von 1998 will die Referentin, die seit 1993 an der Humboldt Universität Berlin Soziologie und Pädagogik lehrt, das Verhältnis von kulturellem Wandel und rechtlicher Regelung untersuchen.

Kontakt: Prof. Dr. Friedrich W. Busch, Tel.: 0441/798-4909,
E-Mail:

(Stand: 09.06.2021)