Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

13. Mai 2003  136/02

Wittrock Direktor des Instituts für
Sonderpädagogik, Prävention und Rehabilitation


Oldenburg. Prof. Dr. Manfred Wittrock, Sonderpädagoge mit dem Schwerpunkt Pädagogik bei Verhaltensstörungen, ist zum Direktor des Instituts für Sonderpädagogik, Prävention und Rehabilitation an der Universität Oldenburg gewählt worden. Wittrock promovierte nach dem Studium der Pädagogik und Psychologie an der Universität Essen.Nach Oldenburg wechselte er 1980, wo er zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter und dann als Akademischer Rat tätig war. 1994 habilitierte er im Lehrgebiet Sonderpädagogik und wurde an die Universität Rostock auf den Lehrstuhl für Allgemeine Sonderpädagogik berufen. Hier übernahm er die Leitung des Instituts für Sonder- und Heilpädagogik und wirkte als Prodekan der Rostocker Philosophischen Fakultät. Seit 1992 lehrt und forscht der Wissenschaftler wieder in Oldenburg. Sein gegenwärtiger Forschungsschwerpunkt liegt bei der Erforschung von Reaktionsmustern Jugendlicher.

Kontakt: Prof. Dr. Manfed Wittrock,
Tel.: 0441/798-3659,
E-Mail:

Klicken für Druckvorlage

Druckvorlage

(Stand: 09.06.2021)