Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

13 Mai 2003  137/03

Ein Diamant ist unvergänglich!...?

Vortragreihe zum Jahr der Chemie geht an den Start

Oldenburg. "Diamantenfiber - Ein Diamant ist unvergänglich!...?" lautet der Titel eines öffentlichen Vortrags, den die beiden Chemiker Prof. Dr. Walter Jansen und Dr. Matthias Ducci im Rahmen der Oldenburger Aktionen zum bundesweiten "Jahr der Chemie" am Dienstag, 20. Mai 2003, 19.30 Uhr, im Landesmuseum Natur und Mensch, Damm 38-44, halten.

Jansen und Ducci, die mit ihrem Vortragstitel auf einen bekannten Spruch der Werbeindustrie anspielen, werden sich auf humorige Weise mit den Legenden um Diamanten beschäftigen. Schon die Bezeichnung "Diamant" - abgeleitet von dem griechischen Wort "adamas" (unbezwingbar) - deutet auf eine große Widerstandskraft hin. Aber: Ist das wirklich so? Was ist ein Diamant überhaupt chemisch betrachtet? Jansen und Ducci werden den BesucherInnen mit eindrucksvollen Experimenten die "wahren" Eigenschaften von Diamanten präsentieren.

Insgesamt neun Vorträge bietet das Institut für Reine und Angewandte Chemie der Universität Oldenburg allen Interessierten im "Jahr der Chemie" an. Ob "Heiratsvermittler" in der Chemie, der Mythos Strychnin oder das künstliche Blatt als neuer Weg der Solarenergienutzung - die Themen sind ebenso vielfältig wie spannend. Der Eintritt zu den Veranstaltungen, die im Landesmuseum Natur und Mensch stattfinden, ist frei.

i Aktivitäten der Universität Oldenburg zum "Jahr der Chemie": www.chemie.uni-oldenburg.de/jahrderchemie.html

Kontakt: Prof. Dr. Walter Jansen, Tel.: 0441/798-3833,
E-Mail:

(Stand: 09.06.2021)